[Video] Ich entzaubere alle meine Hearthstone-Karten – WTF 100K Staub?

Die neue Hearthstone Erweiterung: Der Hexenwald erscheint in ein paar Tagen. Ich habe mir vorgenommen, bis Blizzard nicht endlich einmal das Spiel verbessert, werde ich kein Geld mehr ausgeben, um mir Hearthstone-Karten zu kaufen. Ich habe alle meine Karten, die ich nicht in der Standard Ladder brauche, entzaubert. Schaut doch einmal selbst, wie viel Staub ich generieren konnte.

Für alle diejenigen unter Euch, die sich nun fragen: Was meint er überhaupt mit verbessert? Seit das Spiel veröffentlicht worden ist, wurde im Prinzip 0 Komma nichts an dem Spiel gemacht. Klar 10000 Karten wurden rein gepatcht und hin und wieder haben sie sich um die eine oder andere zu starke Karte gekümmert. Ach jaa, ich vergas … Kartenchaos wurde in das Spiel eingebaut. JAAA darauf hat die Welt gewartet. Spielt das überhaupt noch einer, mehr als ein Spiel? Ich persönlich, spiele nicht mal das eine Spiel.

Wir fordern seit der Veröffentlichung. Einen RICHTIGEN Turniermodus, ein Achievement-System und eine ordentliche Rangliste… Tja und was kam? Richtig NICHTS!

Viel Spaß beim Video.

Besucht unsere große Hearthstone-Wissensdatenbank Hearthstone-Wiki und unsere große Übersicht zur neuen Erweiterung: Der Hexenwald

Hier geht es zur deutschen Hearthstone Community-Seite.

World of Warcraft: Battle for Azeroth (Add on) - Vorverkaufsbox (Download-Code, kein Datenträger enthalten) - [PC]
  • Die Vorbestellerbox enthält einen Code mit dem Sie das Add-On "World of Warcraft - Battle for Azeroth" direkt am Erscheinungstag im Sommer 2018 herunterladen können.
  • Desweiteren bietet der Code umgehend nach Aktivierung folgende Zusatzinhalte:
  • Frühzeitiger Zugangsbonus identisch zur Digitalen Vorverkaufsversion
  • Charakteraufwertung auf Stufe 110
  • 4 neue, spielbare verbündete Völker

Gern diskutiert dieses auch in den Kommentaren.
Bleibe auch bei Facebook und Twitter auf dem Laufenden.

facebook logo          twitterlogo

 
 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.