Hearthstone-Guide für Neueinsteiger

Das neue Jahr von Hearthstone ist gestartet und damit flogen viele neue Karten aus dem Standard-Format. Doch das ist in der Regel nicht das einzige Ereignis einer solchen Rotation. Oftmals lockt diese Situation alte Spieler wieder an, um sich die neuen Karten anzuschauen und das neue Meta zu betrachten. Die Anzahl der Spieler in der Freundesliste hat sich damit erhöht und dadurch kommen auch viele neue Gesichter auf den Gedanken sich das Spiel auszuprobieren. Doch besonders als Neueinsteiger kann man am Anfang überfordert sein. Genau aus diesen Grund haben wir hier eine Liste für euch, auf was ihr am Anfang Wert legen solltet!

1. Hearthstone ist Free 2 Play und nicht Pay 2 Play

Natürlich ist das kaufen von Karten der einfachste Weg einen schnellen Start in das Spiel zu erhalten. Jedoch würden wir davon abraten. Hearthstone bietet genügend Möglichkeiten an Karten zu gelangen ohne das eigene Portmonaie zu leeren. Schaut euch lieber das Spiel für einen längeren Zeitraum an und entscheidet später, ob sich der Kauf von Karten für euch lohnt oder die kostenlosen Möglichkeiten genügen.

2. Spielt alle Klassen auf Stufe 20

Einer der ersten Schritte sollte das leveln auf Stufe 20 sein. Denn erst dann habt ihr alle kostenlosen Basiskarten für eine Klasse und besitzt einen groben Überblick über die mögliche Spielweise. Zu Beginn solltet ihr euch auf Kämpfe mit der KI konzentrieren, um das grobe Prinzip des Spiels zu verstehen. Im Anschluss solltet ihr keine Angst davor haben euch in Kämpfe mit anderen Spielern zu wagen. Das Matchmaking von Hearthstone versucht euch Gegner mit der gleichen Anzahl an Spielen zuzuweisen und gibt euch nicht sofort Gegner, welche einen viel größeren Kartenpool besitzen.

3. Spielt das Solo-Abenteuer: der Hexenwald

Das gute an diesen Spielmodi ist, dass ihr keine eigenen Karten benötigt um Spaß zu haben. Ihr wählt eine aus vier einzigartigen Klassen und tretet gegen bis zu 8 Bosse an. Nach jeden dieser Bosse erhaltet ihr neue Karten für die folgenden Kämpfe. Auch wenn es diese Klassen im normalen Spiel nicht gibt, bringt das spielen trotzdem mehrere Vorteile. Zum einen erfahrt ihr von Karten, welche für eure eigenen Decks interessant sein könnten und zum anderen winkt 1 Kartenpackung, wenn ihr mit einer Klasse 10 Bosse insgesamt besiegt habt. Damit erhält man in kürzester Zeit 4 kostenlose Kartenpackungen.

4. Das Soloabenteuer: der Frostthron

Gleich ein anderes Soloabenteuer, welches man euch nur ans Herz legen kann. Auch dieses Abenteuer ist kostenlos und wenn ihr das Tutorial des Abenteuers abschließt, winkt euch sogar eine legendäre Karte für eine der 9 Klassen. Da die Chancen auf legendäre Karten in Packungen sehr gering sind, sollte sich keiner die Chance entgehen lassen und die 5 Minuten in den Kampf investieren.

5. Spielt 1 Runde Arena

In der Arena erhaltet ihr immer 3 Karten zur Auswahl und wählt euch davon 1 für euer Deck. Dieser Prozess geht so lange bis ihr 30 Karten besitzt. Die Arena-Runde endet dann entweder wenn ihr drei mal verloren oder 12 mal gewonnen habt. Auch wenn es für Einsteiger nicht der beste Ort ist, sollte sich jeder Spieler den Spielmodus ausprobieren. Der 1. Zugang ist nämlich kostenlos und auch wenn ihr die ersten 3 Runden hintereinander verliert, bekommt ihr immernoch 1 Kartenpackung geschenkt. Danach ist aber von der Arena abzuraten, da sie 50% mehr Kostet als eine normale Kartenpackung und sich erst ab einer höheren Anzahl an Siegen lohnt.

6. Gewinnt wöchentlich eine Runde im Kartenchaos

Das Kartenchaos ist ein Spielmodus mit bestimmten Regeln, welche sich wöchentlich ändern. Auch hier winkt wöchentlich für den ersten Sieg eine Kartenpackung. Und auch hierbei müsst ihr keine große Anzahl an Karten besitzen. Sehr oft erhaltet ihr vorgefertigte oder völlig zufällige Decks mit denen ihr kämpfen sollt. Also erneut eine einfach Möglichkeit an Karten zu gelangen und einen Ausblick auf fremde Karten zu erhalten.

7. Quest’s mit Freunden abarbeiten

Die einfachste Einnahmequelle für Gold sind immernoch eure täglichen Aufgaben in Hearthstone. Jedoch gerade am Anfang können diese etwas länger dauern, wenn man für eine Klasse noch nicht sehr viele Karten besitzt. Sucht euch daher einfach jemanden aus eurer Freundesliste und erledigt die Quests gemeinsam mit ihm. Damit habt ihr schnell und einfach das Gold für eure nächste Kartenpackung zusammen.

8. Quests austauschen

Wo wir gerade beim Thema Quests sind: Scheut euch nicht davor eine Quests einmal am Tag auszutauschen um eine andere zu erhalten. Gerade bei Quests mit einer niedrigen Belohnung, solltet ihr versuchen eine bessere zu erhalten und im Zweifel sogar mehrere Tage auf eine andere Quest zu hoffen. Achtet dabei nur darauf, dass ihr immer einen offenen Slot für eine neue Quest habt, da ihr sonst die neue QUest blockiert und keine neue für den Tag erhaltet.

9. Amazon Prime

Dieser Tipp ist kein Aufruf, sondern nur ein Hinweis auf mögliche Belohnungen. Wer eine Amazon Prime Midgliedschaft besitzt, hat im selben Moment auch auf Twitch eine Prime Mitgliedschaft und hat somit Anspruch auf tolle Belohnungen, welche unter anderem schon Kartenpackungen für Hearthstone gewesen sind. Wer eine solche Midgliedschaft besitzt, sollte sich also einmal im Monat bei Twitch Prime einloggen und seine kostenlosen Belohnungen einstecken.

10. Turniere

Hierbei ist nicht von der eigenen Teilnahme die Rede. Sondern das wählen eines persönlichen Champions. Bei den offiziellen Turnieren dürft ihr in der Regel einen Kandidaten auf der offiziellen Webseite auswählen und erhaltet je nach Platzierung des Spielers eine bestimme Anzahl an Kartenpackungen. Also gibt es auch hier wieder Karten ohne Aufwand oder eigene Erfahrung abzustauben.

11. Kartenpackungen kaufen

Kommen wir zu guter Letzt noch zu einem der wichtigsten Punkte: den Kartenpackungen. Unser Rat hierbei lautet, dass ihr euch nur die Packungen der neuesten Erweiterung holen solltet. Bei denen dauert es nämlich noch am längsten bis diese aus der Rotation an Karten rausfliegen und haben für euch den größten Wert. In der Theorie sind die klassichen Kartenpackungen noch effektiver, jedoch werdet ihr mit der Zeit genügend Karten durch das Kartenchaos und andere Aktionen erhalten.

Wir hoffen euch hat unser kleiner Guide gefallen und auch ihr werdet in kurzer Zeit eure Anzahl an Karten vergrößern können.

World of Warcraft: Battle for Azeroth (Add on) - Vorverkaufsbox (Download-Code, kein Datenträger enthalten) - [PC]
  • Die Vorbestellerbox enthält einen Code mit dem Sie das Add-On "World of Warcraft - Battle for Azeroth" direkt am Erscheinungstag im Sommer 2018 herunterladen können.
  • Desweiteren bietet der Code umgehend nach Aktivierung folgende Zusatzinhalte:
  • Frühzeitiger Zugangsbonus identisch zur Digitalen Vorverkaufsversion
  • Charakteraufwertung auf Stufe 110
  • 4 neue, spielbare verbündete Völker

Gern diskutiert dieses auch in den Kommentaren.
Bleibe auch bei Facebook und Twitter auf dem Laufenden.

facebook logo          twitterlogo

 
 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.